HomeBesucherinfosAnfahrtKontaktÜber unsPartnerJugendschutzAGB
01.09.2018 | 20:00 Uhr

Sinfoniekonzert „Foxtrott mit der Macht“

Copyright: Jochen Quast

 

Wegweisende Meisterwerke als wichtige Denkmäler der Zeitgeschichte: Am 01.09.2018 um 20 Uhr ist das Sinfoniekonzert „Foxtrott mit der Macht“ mit den Lüneburger Symphonikern im VERDO Hitzacker zu erleben. Auf dem Programm stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Béla Bartók und John Adams. Als Solistin wurde die international erfolgreiche Klarinettistin Bettina Aust engagiert. Es dirigiert Generalmusikdirektor Thomas Dorsch. Karten sind im VERDO sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Die Werke dieses besonderen Sinfoniekonzertes sind wichtige Denkmäler der Zeitgeschichte und führen den Spagat zwischen Utopie und Realität vor Augen: John Adams‘ „The Chairman Dances“, Wolfgang Amadeus Mozarts „Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur“ sowie das „Konzert für Orchester Sz 116“ von Béla Bartók. Oft sind der Druck äußerer Umstände oder unerwartete politische Ereignisse inspirierende Auslöser für die Komposition großartiger Werke. Sei es der weltweit als diplomatischer Erfolg gewertete Antrittsbesuch des damaligen amerikanischen Präsidenten Richard Nixon 1972 in China für John Adams, oder die Angst um das eigene Leben in Zeiten des Krieges und des Terrors für Béla Bartók.

Als Solistin für Mozarts berühmtes Klarinettenkonzert konnte die junge Klarinettistin Bettina Aust gewonnen werden. Sie wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem 1. Preis des Internationalen Musikwettbewerbs Markneukirchen und dem Preis des Deutschen Musikwettbewerbs. Konzertreisen führten sie zuletzt in zahlreiche Länder Europas sowie u.a. nach Mexiko, Nicaragua und El Salvador. Seit 2014 ist sie Solo-Klarinettistin der Augsburger Philharmoniker und wurde 2018 in das Stipendiatenprogramm des Deutschen Musikrats aufgenommen.

Meisterkonzert No. 1 „Foxtrott mit der Macht“

John Adams „The Chairman Dances“

Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622

Béla Bartók Konzert für Orchester Sz 116

 

Klarinette Bettina Aust

Lüneburger Symphoniker

Dirigent Thomas Dorsch

ab 19.30 im Foyer Einführung in das Konzert mit Herrn von Mansberg

 

Eintrittskarten bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Freie Platzwahl p.P. 31,50 €

Schüler und Studenten (bis zur Vollendung des 32. Lebensjahres), BundesfreiwilligendienstlerInnen und Arbeitslose erhalten gegen Vorlage eines Ausweises eine Ermäßigung von ca. 25%.

Schwerbehinderte erhalten eine Ermäßigung von ca. 25% auf alle Platzkategorien. Behinderte mit der Kennzeichnung B im Schwerbehindertenausweis haben Anspruch auf eine kostenlose Theaterkarte für eine Begleitperson.

ImpressumDatenschutzHaftungsausschluss