HomeBesucherinfosAnfahrtKontaktÜber unsPartnerJugendschutzAGB
22.04.2015 | 19:00 Uhr

Internationale Vortragsreihe -Hilfe und Heilung auf geistigem Weg-

 

Im Rahmen der internationalen Vortragsreihe
informieren Ärzte, Psychologen und Heilpraktiker über Heilung auf dem geistigen Weg durch die Lehre Bruno Grönings.


Inhalte:

  • Medizinisch geprüfte Heilungen werden vor-gestellt und allgemein   verständlich erläutert.
  • Geheilte berichten, wie sie von seelischen,organischen sowie ärztlicherseits als unheilbarerklärten Krankheiten frei wurden.
  • Erfahrungsberichte von jungen Menschen, Befreiung von Allergien, Depressionen, Ängsten, Drogen und mehr.
  • Die Zuhörer können während des Vortrags auf einfache und natürliche Weise die Heilkraft selbst erleben.

Hilfe und Heilung durch die Lehre Bruno Grönings.
Mit dem wachsenden Bewusstsein für ganzheitliche und alternative Möglichkeiten der Heilung findet auch das Thema „Heilung auf dem geistigen Weg“ zunehmend Beachtung, auch in Fachkreisen. Dabei taucht immer wieder ein Name auf: Bruno Gröning (1906-1959). Durch außergewöhnliche Heilungserfolge wurde er in den 50er Jahren welt-bekannt. Er hinterließ das Wissen über die Aufnahme einer natürlichen Heilkraft, den „Heilstrom“.
Heute wie damals geschehen Heilungen, auch von unheilbaren Krankheiten. Eine Vielzahl der von Ärzten sorgfältig geprüften Erfolgsberichte belegt dies.



Der Bruno Gröning-Freundeskreis
Der Bruno Gröning-Freundeskreis ist weltweit einer der größten Zusammenschlüsse für Heilung auf dem geistigen Weg. Hier können Interessierte und Hilfesuchende kostenlos lernen, die Heilkraft aufzunehmen. Dabei geschehen häufig erstaunliche Heilungen, selbst von langjährigen organischen Leiden.
Schon zu seinen Lebzeiten hatte Bruno Gröning örtliche Gemeinschaften aufgebaut. Heute gibt es sie auf allen Kontinenten der Erde. Hier treffen sich die Freunde Bruno Grönings, um gemeinsam die Heilkraft aufzunehmen und über ihre Erfahrungen und erlebten Heilungen zu berichten.
Jeder ist frei, sich dem Freundeskreis anzuschließen oder ihn wieder zu verlassen. Finanzielle oder rechtliche Bindungen bestehen nicht. Alle Ausgaben werden ausschließlich durch freiwillige Spenden finanziert. Entsprechend dem Vorbild Bruno Grönings erfolgen keine medizinischen Beratungen, Untersuchungen oder Behandlungen. Es wird nicht von Arztbesuchen oder ärztlichen Maßnahmen abgeraten.


Junge Menschen im Freundeskreis.
Im Bruno Gröning-Freundeskreis treffen sich junge
Menschen weltweit in Jugendgemeinschaften. Die Lehre Bruno Grönings hilft ihnen, ihr Leben selbstbewusst und erfolgreich zu meistern. Durch Aufnahme der Heilkraft können Krankheiten wie Ängste, Depressionen, Allergien und anderes mehr verschwinden, ebenso Schwierigkeiten in Schule,
Studium und Beruf. Lebensfreude und Selbstvertrauen sind wieder feste Werte im Leben. Hilfe auch bei Suchterkrankungen
Zahlreiche Erfolgsberichte zeigen, dass auch bei Alkohol- und Drogensucht sowie anderen Süchten eine dauerhafte Heilung auf geistigem Weg möglich ist. Dabei geht es nicht nur um die Beseitigung von Symptomen, sondern insbesondere um die Befreiung von den inneren Ursachen der Sucht.


Die Medizinisch-Wissenschaftliche Fachgruppe (MWF).
Die Medizinisch-Wissenschaftliche Fachgruppe (MWF) ist ein internationaler Zusammenschluss von einigen Tausend Ärzten und Angehörigen anderer heilkundlicher Berufe aus über 70 Ländern. Sie untersucht seit 1992 die Hilfen und Heilungen, die auf geistigem Weg durch die Lehre Bruno Grönings erfolgt sind. Die Heilungen und Hilfen werden systematisch erfasst, ärztlich geprüft und wenn möglich auf der Basis von medizinischen Befunden unabhängiger Ärzte belegt und dokumentiert. Mittlerweile ist ein umfangreiches Archiv entstanden. Um mit diesem Wissen weltweit kranken und Not leidenden Menschen zu helfen, geben Ärzte, Psychologen und Heilpraktiker der MWF ihre Erfahrungen durch regelmäßige Vorträge im In- und Ausland kostenlos an Kollegen und Interessierte weiter.


www.bruno-groening.org
Hier finden Sie Wissenswertes
über Bruno Gröning, seine Lehre,
den Bruno Gröning-Freundeskreis,
die MWF sowie über 200 Erfolgsberichte

 

Referenten:
Dr. phil. F. Ruthenbeck, Psychologe (CH)
U. große Sextro, Heilpraktikerin (DE)


Kontakt: Detlef Liss, Tel. 05805 - 9819434
E-Mail: detlef-liss@t-online.de

Vortragsdauer ca. 90 Minuten.
Eingeladen sind alle Interessierten.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.


Veranstalter:
Bruno Gröning-Freundeskreis/Kreis für natürliche Lebenshilfe e.V.

Dokumentarfilm
„Das Phänomen Bruno Gröning”
Offen, objektiv und einfühlsam beleuchtet der Film die einzelnen Stationen des Lebens und
Wirkens von Bruno Gröning. Original Film- und Tondokumente, Archivmaterial und aufwändige Spielfilmszenen wurden eingearbeitet. Insbesondere die Berichte von mehr als 50 Zeitzeugen über erlebte Hilfen und Heilungen machen den Film zu einem beeindruckenden Erlebnis.
Heilungen auch während des Films
Zuschauer berichten, wie sie beim Anschauen des Films Kraft, Kribbeln und ein Strömen im Körper wahrgenommen haben. Einige berichten vom Verschwinden von Schmerzen, Behinderungen usw. Erika Kappler (63): Über acht Jahre litt ich Tag und Nacht an starken Schulterschmerzen. Zuletzt konnte ich meinen rechten Arm nicht mehr heben und nichts mehr tragen. Mein Arzt sprach von einer chronischen Schulterentzündung. Die Medikamente linderten nur. Nach dem Besuch des Dokumentarfilms waren alle Schmerzen einfach verschwunden! Heute trage ich Kisten und kann Holz hacken ohne Schmerzen.
Termine und Informationen:
www.bruno-groening-film.org


Literaturempfehlung:
Bruno Gröning – Revolution in der Medizin
Ärztliche Dokumentation von Dr. M. Kamp
ISBN 978-3-933344-69-4 · www.gh-verlag.de
Kontakt
Bruno Gröning-Freundeskreis
Haidauer Straße 6, 93107 Thalmassing
Tel. +49(0)9453/998626
E-Mail: info@bruno-groening.org



ImpressumDatenschutzHaftungsausschluss