HomeBesucherinfosAnfahrtKontaktÜber unsPartnerJugendschutzAGB
09.01.2018 | 20:00 Uhr

Neujahrskonzert der Ungarischen Kammerphilharmonie

 


Die Ungarische Kammerphilharmonie unternimmt jährlich mit ihrem Dirigenten Antal Barnás eine Neujahrskonzerttournee in Österreich, der Schweiz und Deutschland, die inhaltlich der Straußdynastie gewidmet ist und als Besonderheit in der historischen Originalbesetzung gegeben wird. Mit dem Neujahrskonzert startet der Kulturring Dannenberg schwungvoll in das Jahr 2017.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1999 vereint die Ungarische Kammerphilharmonie Mitglieder der führenden Orchester Budapests und reifte unter der Leitung ihres Dirigenten Antal Barnás zu höchstem künstlerischen Niveau. Innerhalb kürzester Zeit erwarb sie sich einen hervorragenden Ruf in ganz Europa und zählt heute zum fixen Bestandteil der europäischen Kulturszene.

Der Dirigent Antal Barnás gastiert bei internationalen Festivals und arbeitet mit international renommierten Künstlern der Wiener und Budapester Staatsoper zusammen. Besonders hervorzuheben sind ständige Dirigate im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins.

 

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart: Le nozze di Figaro- Ouvertüre
Karl Komzák: Badn’er Mad’l- Walzer

Johann Strauß(Sohn): Leichtes Blut- Polka schnell

Joseph Strauß: Bauern-Polka

Johann Strauß Sohn: Auf der Jagd-Polka schnell
Johann Strauß(Sohn): Lagunen-Walzer

Pause


Emmerich Kálmán: Gräfin Mariza Ouvertüre
Johann Strauß Sohn): Egyptischer Marsch

Johann Strauß(Sohn): Wo die Citronen blüh'n Walzer

Eduard Strauss: Bahn frei!- Polka schnell

Johann Strauß(Sohn): An der schönen blauen Donau
Johann Strauß(Vater): Radetzky-Marsch

 

Eintritt für Mitglieder 1 Freikarte und 5,00 € Zuzahlung

Nichtmitglieder 20,00 € Eintritt pro Person  

freie Platzwahl


ImpressumDatenschutzHaftungsausschluss