HomeBesucherinfosAnfahrtKontaktÜber unsPartnerJugendschutzAGB
12.11.2016 | 19:30 Uhr

Die große Musical – und Operettengala

"Die große Musical – und Operettengala" -  Das Beste in einer Show!

Das bekannte Erfolgsprogramm "Die große Musical - und Operettengala" ist auf Deutschlandtour.Aus  TV und Funk bekannte Star-Solisten mit internationaler Bühnenerfahrung präsentieren in einer zweieinhalbstündigen Show das Beste aus über 15 der beliebtesten Musicals und Operetten.Das Publikum darf eintauchen in die großen Höhepunkte aus Elisabeth – die wahre Geschichte der Sissi, Phantom der Oper, Tanz der Vampire, Die lustige Witwe, Im weißen Rössl, Cats, Evita,  Gräfin Mariza, Der Zarewitsch, Die Csárdásfürstin, Elvis-Das Musical und viele mehr.  Dabei sind auch die  großen Klassiker wie "Das Wolgalied", "Memory" oder "Lippen schweigen" zu erleben.Freuen Sie sich auf große Stimmen, historische Kostüme, ein opulentes Bühnenbild und natürlich erstklassigen Livegesang. Mit viel Charme und Witz wird die Gala für jung und alt einen besonderen Unterhaltungswert bekommen. Jeder Musical - und Operettenfan wird  voll auf seine Kosten kommen.  Präsentiert wird die hochkarätige Gala von Armin Stöckl. Er wurde u.a. als „Bester Musicalsänger“ ausgezeichnet und erhielt  den „Deutschen Fachmedienpreis“. Umjubelte Konzerttourneen führten ihn nach Amerika, Frankreich, Deutschland, Österreich, Schweiz oder sogar nach Bolivien . Zudem wird sein Ensemble aus erstklassigen Sängerinnen zu begeistern wissen.Pressestimmen zur Musical - und Operettengala:"Eine Sternstunde...Charisma und Können überzeugten. Hier zeigt sich Professionalität, gepaart mit Können und Leidenschaft" (Nürnberger Nachrichten)"Stimmgewaltiger Hörgenuss, wunderschöne Melodien und stehende Ovationen" (Passauer Neue Presse)"Armin Stöckl zog das Publikum sofort in seinen Bann. Seine ausdruckstarke Stimme und Schauspielkunst waren unübertroffen." (Augsburger Allgemeine)"Dem Ensemble gelang es schon nach kurzer Zeit den Funken überspringen zu lassen. Mit lang anhaltendem Applaus erklatschte sich das Publikum mehrere Zugaben." (Grafenauer Anzeiger)


ImpressumDatenschutzHaftungsausschluss